Die VIAC Verwaltungsgebühr beträgt 0.52% pro Jahr auf das investierte Vorsorgevermögen. Auf dem Cashteil wird keine Verwaltungsgebühr berechnet. Mit der Verwaltungsgebühr sind die Kosten für den Handel von Wertpapieren sowie die Entgelte der Depotbank für die Konto- und Depotführung gedeckt. Diese Gebühr beinhaltet zudem alle Gebühren für die Stiftungsadministration, die Bereitstellung der Technologie sowie den Support. Es gibt keine Transaktionskosten, Retrozessionen oder andere Provisionen.