Bevor du eine definitive Hypothekarzusage erhältst, prüft die Bank WIR deine Kreditwürdigkeit und deine Kreditfähigkeit. Die Kreditfähigkeit wird anhand einer Tragbarkeitsberechnung ermittelt.
Die Tragbarkeitsberechnung sagt aus, wie das Verhältnis zwischen deinem Einkommen und den laufenden Kosten der Immobilie ist. Zu den laufenden Kosten zählen: Hypothekarzinsen, Nebenkosten, Amortisationsverpflichtungen, sonstige Kosten. In dieser Berechnung wird nicht mit den effektiven Hypothekarzinsen gerechnet, sondern mit einem kalkulatorischen Zinssatz. Der kalkulatorische Zinssatz ist höher als der effektive Zinssatz und soll sicherstellen, dass eine Immobilie auch im Falle eines Hypothekarzinsanstieges für dich als Hypothekarnehmer tragbar ist.

Sollte die Tragbarkeit gemäss dem VIAC Quick-Check nicht gegeben sein, kannst du dich an die Bank WIR wenden. Das Kreditteam der Bank WIR wird deine individuelle Situation mit dir anschauen und prüfen, ob es alternative Lösungen gibt, wie du dir den Traum vom Eigenheim verwirklichen kannst (Tel. 0800 947 947).