In den meisten Fällen besteht deine Freizügigkeitslösung aus einem Obligatorischen Anteil (BVG) und einem Überobligatorischen Anteil. Diese Unterscheidung muss jederzeit gewährleistet werden können. Mit VIAC hast du nun die Möglichkeit, für den obligatorischen Anteil (welcher für die Existenzsicherung gedacht ist) eine andere Strategie mit etwas weniger Risiko (maximal 80% Aktien) zu definieren als für das Segment Überobligatorium (bis 97% Aktien). Standardmässig wird jedoch zu Beginn für beide Segmente dieselbe Strategie definiert.