FZ Web Applikation

Mehr Flexibilität für deine Freizügigkeit!

Egal ob ein Freizügigkeitskonto oder ein Freizügigkeitsdepot. Mit VIAC in wenigen Minuten zu einer besseren Vorsorge!

Wann brauche ich ein Freizügigkeitskonto?

Illustration Gelder parkieren

Gelder parkieren

Du bist vorübergehend oder langfristig nicht mehr erwerbstätig. Dann musst du dein Pensionskassenguthaben auf ein Freizügigkeitskonto überweisen und dort bis zur Pensionierung parkieren.

Illustration Gelder parkieren

Auswanderung

Du verlässt die Schweiz: Dann musst du dein angespartes Pensionskassenguthaben auf ein Freizügigkeitskonto überweisen. Speziell für Expats ist VIAC eine spannende Freizügigkeitslösung, dank dem digitalen Zugriff per Web-App.

Illustration Gelder parkieren

Selbständigkeit

Du machst dich selbstständig und schliesst dich keiner Pensionskasse an.

Illustration Gelder parkieren

Arbeitgeberwechsel

Du hast deinen Arbeitgeber gewechselt und kannst nicht die volle Freizügigkeitsleistung in die neue Pensionskasse einbringen.

Illustration Gelder parkieren

Einkommen unter 21’330.-

Dein Einkommen liegt neu – z.B. wegen Teilzeitarbeit oder Stellenwechsel – unterhalb der versicherungspflichtigen Limite in der beruflichen Vorsorge (21‘330 CHF; Stand 2020).

Illustration Gelder parkieren

Scheidung

Im Rahmen eines Scheidungsverfahrens hast du Anspruch auf einen Teil des Pensionskassenvermögens deines Ehepartners, welches dann auf ein Freizügigkeitskonto überwiesen wird.

VIAC kombiniert modernste Technologien und kostengünstige Anlagen für eine optimale Vorsorge in der Freizügigkeit.

Mehr Flexibilität

Dank der Segmentierung[1] deines Freizügigkeitsvermögens in Obligatorium und Überobligatorium kannst du pro Segment bei Bedarf eine unterschiedliche Strategie definieren. So kannst du dein Freizügigkeitsvermögen noch flexibler anlegen.

Breite Auswahl

Vom verzinsten FZ-Konto bis zu einem Freizügigkeitsdepot mit einer reinen Aktienstrategie (nur im Überobligatorium wählbar) – VIAC bietet für jeden Risikotyp die passende Strategie. Deine Anlagestrategie kannst du bei Bedarf monatlich anpassen.

Mehr Effizienz

Wo immer möglich setzen wir institutionelle Fondstranchen ein. So profitierst du oftmals von TER 0% Fonds, die zudem in einigen Ländern direkt quellensteuerbefreit sind.

Konkurrenzlos günstig

Die Verwaltungsgebühr deckt sämtliche Courtagen für den Kauf und Verkauf der Fonds sowie die Depotführung ab. Auch die Administration und Verwaltung ist inklusive.

[1]Hierbei handelt es sich nicht um Splitting – es bleibt eine Freizügigkeitsbeziehung.

FZ Web Applikation

Jetzt Freizügigkeitskonto bei VIAC eröffnen.

Vorsorgerechner



sehr tief
tief
moderat
mittel
hoch
sehr hoch
gute
Wertentwicklung
mittlere
Wertentwicklung
schlechte
Wertentwicklung

Ohne Hürden zur besten Vorsorge:
Jetzt VIAC Freizügigkeitsdepot eröffnen.

Freizügigkeit Onboarding Prozess

Höchste Sicherheit

Dein Vorsorgegeld wird durch die Freizügigkeitsstiftung der WIR Bank verwaltet. Die WIR Bank ist eine schweizerische Genossenschaftsbank mit Sitz in Basel.

Digitale Freizügigkeit

Egal ob am PC oder per Tablet: Dein Freizügigkeitskonto ist innert wenigen Minuten 100% digital eröffnet.

Rebalancing

Entscheidest du dich, dein Freizügigkeitsgeld zu investieren, so überwacht unser System dein Depot laufend. Verschiebungen in der Allokation – ausgelöst durch Marktschwankungen – werden so ausgeglichen.

Experten helfen

Bei allfälligen Fragen oder Unklarheiten stehen dir unsere Vorsorgeexperten zur Seite. Egal ob per Chat, eMail oder unter 0800 80 40 40. Wir sind für dich da.

Jetzt Freizügigkeitskonto bei VIAC eröffnen.

Freizügigkeitskonto oder doch ein Freizügigkeitsdepot?

Illustration Konto oder Wertschriften

Das wichtigste vorweg: Bei Antritt einer neuen Arbeitsstelle musst du dein Freizügigkeitsguthaben wieder in die neue Pensionskasse einbringen. Aufgrund dessen ist meistens ein Freizügigkeitskonto die beste Wahl zum kurzfristigen Parkieren der Gelder.

Wenn du dein Pensionskassenvermögen nicht wieder in eine Pensionskasse einbringen musst, dient die Freizügigkeit analog der Pensionskasse der Altersvorsorge. In diesem Fall ist der Anlagehorizont wiederum sehr lange, was sich grundsätzlich für eine Investition in Wertpapiere spricht. Dies auch, da das Freizügigkeitskonto nur in wenigen gesetzlich geregelten Ausnahmefällen frühzeitig bezogen werden kann.

Dennoch geht nicht jeder gleich locker mit Schwankungen des Vorsorgevermögens um. Bei VIAC gibt es deshalb eine breite Auswahl: vom klassischen Freizügigkeitskonto bis hin zu Strategien mit fast 100% Aktien (nur im Überobligatorium wählbar). So bieten wir für jedes Bedürfnis die passende Strategie. Zudem kannst du für deine Segmente Obligatorium und Überobligatorium bei Bedarf eine unterschiedliche Strategie definieren und so zum Beispiel eine tiefere Risikostufe für das Obligatorium wählen.

Dein Geld liegt bei uns in guten Händen.

Illustration Safe

Das VIAC Freizügigkeitskonto ist ein Produkt der Freizügigkeitsstiftung der WIR Bank.

Die Freizügigkeitsstiftung der WIR Bank bietet seit 2003 Freizügigkeitskonten an und verwaltet bereits mehr als 500 Mio. CHF.

Freizügigkeitskonto

Sämtliches Geld, dass nicht investiert wird, liegt bei der WIR Bank. Dank dem Konkursprivileg bis CHF 100’000 im Falle eines Konkurses der WIR Bank ist es gut geschützt und wird bevorzugt behandelt.

Freizügigkeitsdepot

Alle Wertschriften werden bei der Credit Suisse gehandelt und verwahrt. Sie gelten im Konkursfall als Sondervermögen und fallen nicht in die Konkursmasse. So sind sie ebenfalls gut geschützt.

Depotbank Cash

Depotbank Wertschriften und Anlageprodukte

Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden